Unser Leitbild

Unser Leitbild

Wie wir arbeiten

Was wir tun

Zum Behand­lungs­spek­trum unse­rer Pra­xis gehö­ren sowohl ope­ra­ti­ve als auch kon­ser­va­ti­ve Behand­lun­gen. Beson­de­re Tätig­keits­schwer­punk­te bestehen in der Ver­wen­dung moderns­ter, mini­mal-inva­si­ver The­ra­pie­kon­zep­te in Phle­bo­lo­gie, ästhe­tisch-plas­ti­scher Chir­ur­gie, Prok­to­lo­gie und der Schilddrüsenablation.

Die ope­ra­ti­ven The­ra­pie­ver­fah­ren umfassen

    • Klas­si­sches Vari­zen­strip­ping und endo­ve­nö­se Verfahren
    • Prok­to­lo­gi­sche Eingriffe
    • ambu­lan­te Ope­ra­tio­nen der Körperoberfläche
    • Lipo­suk­ti­on (Fett­ab­sau­gung), Lidstraffungen
    • Her­ni­en­chir­ur­gie
    • uro­lo­gi­sche Operationen
    • hand­chir­ur­gi­sche Eingriffe
    • Schild­drü­sen­a­b­la­tio­nen

Unter den kon­ser­va­ti­ven The­ra­pie­ver­fah­ren fin­den sich

    • Behand­lung von Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten mit Lymph- und Lipödemen
    • Ultra­schall­dia­gnos­tik
    • Skle­ro­sie­rung (Ver­ödung) von Krampfadern
    • Behand­lung chro­ni­scher Wunden
    • Kom­pres­si­ons­the­ra­pie

Wie wir es tun

PARTNERSCHAFTLICH. INDIVIDUELL.
IM DIALOG.

Unser Ziel ist es, das jeweils pas­sen­de The­ra­pie­kon­zept indi­vi­dua­li­siert, part­ner­schaft­lich und im Dia­log mit der Patientin/dem Pati­en­ten fest­zu­le­gen. Wir behan­deln ande­re so, wie wir selbst behan­delt wer­den wol­len. Das schul­den wir allen, die unse­re Pra­xis auf­su­chen, glei­cher­ma­ßen; mit­un­ter muss hier eine Abwä­gung der Dring­lich­keit erfolgen.

PROFESSIONELL. RESPEKTVOLL. GANZHEITLICH. 

Unstim­mig­kei­ten wer­den in ruhi­gem Ton, sach­lich und pro­fes­sio­nell bespro­chen. Die Pra­xis und ihre Mit­ar­bei­ter ste­hen für ein respekt­vol­les Mit­ein­an­der. Unser Anspruch ist es, den gan­zen Men­schen zu betrach­ten und zu behan­deln. Der Mensch ist mehr als die Sum­me sei­ner Kör­per­tei­le, eine Krank­heit mehr als die Sum­me ihrer Symptome.

RATIONAL. NACHHALTIG. GLEICHBERECHTIGT.

Wir sind auf­grund unse­rer gesell­schaft­li­chen Ver­ant­wor­tung zu ratio­nel­ler Dia­gnos­tik und The­ra­pie ver­pflich­tet. Dane­ben stre­ben wir öko­lo­gi­sche Nach­hal­tig­keit an. Alle Pati­en­ten glei­cher­ma­ßen genie­ßen unab­hän­gig von ihrer eth­ni­schen, reli­giö­sen, fami­liä­ren, geschlecht­li­chen, äußer­li­chen, sprach­li­chen, poli­ti­schen, welt­an­schau­li­chen und sozia­len Zuge­hö­rig­keit den glei­chen Anspruch auf eine opti­ma­le Behandlung.

LEITLINIEN. QUALITÄTSSTANDARDS. WISSENSCHAFTLICHER STANDARD.

Leit­li­ni­en­ge­rech­tes Arbei­ten, die Ein­hal­tung hygie­ni­scher Vor­ga­ben, recht­li­cher Rah­men­be­din­gun­gen und ein geleb­tes Qua­li­täts­ma­nage­ment sind selbst­ver­ständ­lich. Jede The­ra­pie wird von dafür ent­spre­chend qua­li­fi­zier­tem Per­so­nal und gemäß den Regeln der Heil­kunst sowie dem jewei­li­gen aktu­ell gül­ti­gen wis­sen­schaft­li­chen Stan­dard fol­gend durchgeführt.